Web Conferencing

Die praktische Lösung für Meetings, bei der jeder in seinem eigenen Büro bleiben kann.
Vor dem Bildschirm und doch mittendrin

Moderne Kommunikationstechnologien, verbesserte Kompressionsverfahren und die zunehmende Verfügbarkeit von Breitbandverbindungen ermöglichen völlig neue Formen der Zusammenarbeit über große Entfernungen – kostengünstig, in Echtzeit, plattformübergreifend und auf Wunsch sogar mit Videoübertragung. Die Zeiten, als man tagelang unterwegs sein musste, um an einem Termin, einem Seminar oder einer Konferenz teilzunehmen, sind vorbei: Mit Webkonferenz-Lösungen verfolgen Sie auf Ihrem Bildschirm live das Geschehen, unterhalten sich per Chat oder VoIP mit anderen Teilnehmern, nutzen ein Whiteboard oder halten Präsentationen.

Collaboration und E-Learning

Webkonferenzen werden in der Regel von einem Organisator initiiert, der allen Teilnehmern eine Einladung mit den Zugangsdaten zusendet. Einmal angemeldet, sieht jeder Teilnehmer auf seinem Bildschirm den PC-Desktop des Moderators – dort können etwa Präsentationen oder andere freigegebene Anwendungen ablaufen. Jeder Teilnehmer kann bei Bedarf die Rolle des Moderators übernehmen.
Während bei Webkonferenzen im engeren Sinne eine begrenzte Zahl von Teilnehmern gemeinsam Dokumente bearbeitet, werden sogenannte Webinare (interaktiv) und Webcasts (ohne Interaktion) vor allem für Online-Schulungen (E-Learning) genutzt, an denen sehr viel mehr Personen teilnehmen können, wo aber die Kommunikation in eine Richtung im Mittelpunkt steht.